Hobby- und Begleithundegruppe am 16.07.2016 fällt aus

Kommentare deaktiviert für Hobby- und Begleithundegruppe am 16.07.2016 fällt aus Geschrieben am 13. Juli 2016 von
Kategorien: Neuigkeiten

Am 16.7. werden wir an der Hochzeit einer Vereinskameradin Spalier stehen. Deshalb fällt das Training der Hobby- und der Begleithundegruppe aus.

Und so schaut das dann aus, wenn die Hundesportfreunde-Erbach Spalier stehen 😉

Einladung zur Obedience Herbstprüfung 2016

Kommentare deaktiviert für Einladung zur Obedience Herbstprüfung 2016 Geschrieben am 12. Juli 2016 von
Kategorien: Neuigkeiten

Es ist mal wieder soweit, unsere Obedience Herbstprüfung steht wieder an!
Alle Details zur Anmeldung und zur Prüfung selbst könnt ihr hier herunterladen:

Obedience Herbstprüfung – Infos und Anmeldung

Hunderennen am 9.7.2016

Kommentare deaktiviert für Hunderennen am 9.7.2016 Geschrieben am 10. Juli 2016 von
Kategorien: Neuigkeiten

Für gestern hatten wir extra schönes Wetter bestellt und siehe da, es hatte funktioniert. Bei Sonnenschein und 24 Grad trafen sich 21 Teilnehmer  zu unserem Vereinshunderennen. Unsere Vierbeiner waren, bedingt durch die guten Bodenverhältnisse, viel schneller als im letzten Jahr. Hundeführer und Hund gaben alles, um die beste Zeit in 2 Läufen herauszuholen. Am Ende wurde addiert und bei der Platzierung die schnellste Durchschnittszeit gewertet.

Jeweils Platz 1

  • bei den Welpen – Soley von Susanne und Michael Sachs 5,98 Sek.
  • Jüngsten 7-15 Monate über 50 cm  – James von Nathalie Dietrich 4,43 Sek.
  • 16 Monate bis 8 Jahre unter 50 cm – Candy von Nicole Nagel-Piroth 5,41 Sek.
  • 16 Monate bis 8 Jahre über 50 cm – Tigger von Angelika Gluding 4,28 Sek.
  • Senior ab 8 Jahre unter 50 cm – Sammy von Jennifer Blinn 7 Sek.
  • Senior ab 8 Jahre über 50 cm – Cassio von Ramona Niehoff 4,98 Sek.

Schnellster Hund des Tages wurde Tigger von Angelika Gluding mit der besten Einzelzeit von 4,23 Sek.

Es war ein sehr schöner Nachmittag mit viel Spaß für Hundeführer und Hund. Danke an alle Teilnehmer und Helfer. Wie immer war es eine gelungene Veranstaltung und wird im Herbst nach unserer Obedience-Prüfung auf jeden Fall wiederholt.

 

Hier geht es zu den Bildern.

 

Obedience-Einsteigerworkshop am 03.07.2016

Kommentare deaktiviert für Obedience-Einsteigerworkshop am 03.07.2016 Geschrieben am 10. Juli 2016 von
Kategorien: Neuigkeiten

Am vergangenen Sonntag traf ich mich mit unserer Einsteigergruppe zum ersten Obedience-Einsteigerworkshop für dieses Jahr. Ich konnte morgens früh um 8 Uhr 9 künftige Obi-Hundesportler zum gemeinsamen „Nutella-Frühstück“ begrüßen. Nach dem ausgiebigen Frühstück legten wir direkt mit meiner Präsentation zum Thema „Obedience-Beginner, was wird gefordert“ los. Anhand von Bild- und Videomaterial erläuterte ich den Teilnehmern um was es im Obi geht.

Im Anschluss ging es dann zum praktischen Teil. Zuerst verdeutlichte ich allen Teilnehmern mit einem kleinen Spiel, was wir von unseren Hunden an Aufmerksamkeit verlangen. Nun sah man die Fußarbeit mit ganz anderen Augen. Wenn wir uns nicht mal kurze Zeit konzentrieren und ohne Hilfe korrekt bei „Fuß“ laufen können, ist korrektes Fußlaufen von unseren Hunden eine wahnsinns Leistung. Danach zeigte ich mit Tigger, wie ich eine Trainingseinheit beginne und welchen Spaß er hat, immer wieder die Grundstellung zu finden. In 2 Gruppen ging es dann mit Anschauübungen und finde die Grundstellung weiter. Als nächstes Highlight sollte jeder Teilnehmer zeigen, wie er mit seinem Hund zur Belohnung spielt. Auch hier konnten viele erkennen, dass das Spiel mit ihrem Hund noch ausbaufähig ist. Nach einer ausgiebigen Mittagspause mit Würstchen und mitgebrachten Salaten ging es an die Beginner-Gruppenarbeit und zum Schluss gab es noch eine kleine Einführung zum Thema apportieren.

Es war ein sehr schöner halbwegs trockener Tag mit sehr interessierten Workshop-Teilnehmern. Es hat so viel Spaß gemacht und ich hoffe, viele der jetzt noch Einsteiger bis zur Kl. 3 begleiten zu dürfen.

Ein großes Dankeschön gilt unserem Rainer, der extra gekommen war, um für uns die allseits beliebten Käsewürstchen zu grillen.

Angelika Gluding

Longier-Workshop mit Jessica Sonntag

Kommentare deaktiviert für Longier-Workshop mit Jessica Sonntag Geschrieben am 21. Juni 2016 von
Kategorien: Neuigkeiten

Am vergangenen Sonntag fand auf unserer Platzanlage ein Longierworkshop mit 11 Teams unseres Vereins statt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und wir hatten zum ersten Mal seit langer Zeit einen ganzen Tag keinen Regen. Unsere Jessica Sonntag führte uns in die Geheimnisse des Longierens ein und erläuterte uns zu Beginn wie ein Longiertraining aussehen sollte und welche Vorteile es in einer Mensch-Hund-Beziehung bringt. Für jedes Team gab es 3 Durchgänge und man konnte die Fortschritte am Ende des Tages bei jedem Team eindeutig erkennen. Beim letzten Durchgang konnten fast alle Hunde bereits ohne Leine longiert werden. Auf jeden Fall hat es uns und unseren Hund Spaß gemacht.

Ein ganz großes Dankeschön an Jessica, die ihre Zeit geopfert hat, mit uns und unseren Hunden sehr geduldig war und uns viele Tipps zur Verbesserung des Trainings gab. Wir werden fleißig üben und freuen uns schon aufs nächste Mal.